risom.de - Fair Trade Klamotten

Fair Trade Klamotten mit Aussage

Fair Trade Klamotten mit Aussage

Fair Trade Klamotten mit Aussage.

  • Shirts, T-Shirts,  Kapuzensweater 

  • Fair Trade & teilweise CO2-neutral

  • progressive Aussagen

  • Dein Kauf supportet ein soziales Projekt

  • Faire Preise, günstiger Versand


Spende an Lobby Control
Vom Erlös aller Shirts oder Kapuzensweater, die Ihr bei risom gekauft habt, geht ein Teil als Spende an ein soziales und/oder politisches Projekt, wenn sich ein entsprechender Betrag angesammelt hat. Aktuell war das bei Lobby Control so - Vielen Dank für eure engagierte Arbeit!
 
Fashion Bags

Mal was neues: Schöne Tragebeutel von Earth Positive. Das heisst: Die Bags sind fair und CO2-neutral produziert, außerdem aus biologischer Baumwolle.

Wir Sind Mehr Fashion Bag Grün
Wir Sind Mehr Fashion Bag Schwarz
 
Vier Motive jetzt in zwei Farben

Einige Leute meinten, dass sie unsere Motive toll finden, aber die Farben teilweise zu knallig. Darum gibts jetzt, erstmal für 4 Motive, jeweils noch eine zweite Farbe. Es geht um folgende Motive: Unterschied, Girl Thing, Grünes Herz und Baum. Einfach auf die Links klicken, dann seht ihr jeweils auch ein zusätzliches Foto in der zweiten Farbe. Wir sind gespannt wie sie auch gefallen Smile

 
bildet banden, class war

Und wieder zwei neue Motive, Bildet Banden und Class War. Jeweils wie immer für girl und boy in insgesamt 7 Größen. Diesmal aber mit zwei neuen Schnitten von Continental, beides sehr schöne Stoffe.

Class War T-Shirt
Class War Girlie Shirt
Bildet Banden T-Shirt
Bildet Banden Girlie Shirt

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>



Fair Trade Klamotten

Alle T-Shirts und Sweater bei risom sind fair produziert, ein Teil ist aus zertifiziert biologischer Baumwolle und ein wachsender Anteil sogar zertifiziert Co2-neutral. Die Wallsticker von risom gibts wahlweise auf einer speziellen umweltfreundlichen Folie.

Der immer stärker zunehmende Vielfalt von Labels und Zertifikaten für faire Kleidung macht es schwer, den Überblick zu behalten. Um es dir etwas zu erleichtern, die wichtigen und ernsthaften Labels von den fadenscheinigen Marketing-Versuchen der konventionellen Industrie zu unterscheiden, gibt es bei risom.de diesen Artikel: fair trade, fair produziert, fair gehandelt, ...? Dort werden die wichtigsten Zertifikte rund um das Thema fair trade Klamotten erklärt und miteinander verglichen.

Soziales Business

Wir wollen zeigen, dass es keine Rechtfertigung dafür gibt, beim Job politische Ideale zu verleugnen. Darauf ist der gesamte Ablauf bei risom ausgerichtet. Alle hier verkauften Shirts und Hoodies sind fair trade Klamotten, vom Grafikrechner bis zum Webserver läuft alles mit Ökostrom, mit jedem gekauften Textil hilfst du mit, ein soziales oder politisches Projekt zu unterstützen, wir benutzen überall nur Open Source Software, der Versand ist CO2-neutral und vieles mehr. Wir lernen aber andererseits auch nie aus, also sag uns Bescheid, wenn du noch einen Vorschlag hast!

Bei all den Fair-Trade-Zertifikaten und Features ist uns auch eine einfache Methode sehr wichtig, um die Nachhaltigkeit zu maximieren: Die Klamotten müssen nicht nur fair sein, sondern auch halten! Wenn man ein Shirt oder Kapuzensweater mehrere Jahre tragen kann, ohne, dass es auseinander fällt, dann bringt das der Welt mehr als so manches Label. Wir bemühen uns deshalb, genau diesen Qualitätsanspruch durchzusetzen.

Streetwear mit Aussage

Wir machen Politik hedonistisch: Hier kriegst du Fair Trade Klamotten mit ökologischen, linken und geschlechter-emanzipativen Motiven, die style haben und fair, d.h. mit möglichst wenig Ausbeutung von Mensch und Natur hergestellt wurden.Während Fair-Trade-Textilien üblichweise für Variationen in Braun und politische Shirts meist für weißen Druck auf schwarzem Billig-Stoff stehen, gibt es hier (auch) frische, knackige Farben und moderne, stylische Schnitte. Fair Trade Klamotten müssen nicht für Birkenstock-Ästhetik stehen ;)

Als kleiner Laden können wir gut auf deine Wünsche eingehen - wenn du also z.B. einen Vorschlag für ein Motivthema hast, dann immer her damit!